Ökologische Investments als Instrument der Diversifikation – Sandra Montero Lopéz von der Sensus Vermögen GmbH zu den attraktiven Renditechancen

Verantwortungsvolles, ökologisch und sozial verträgliches Wirtschaften soll für die nachfolgenden Generationen den Lebensstandard sichern und zu einem besseren Lebensumfeld beitragen. Immer mehr Anleger legen den Fokus daher nicht mehr ausschließlich auf hohe Renditen, sondern legen hinsichtlich des Vermögensaufbaus auch Wert auf soziales und ökologisches Verantwortungsbewusstsein. Diese Privatanleger fragen bei Sandra Montero Lopéz von der Sensus Vermögen GmbH in Marktredwitz verstärkt nachhaltige, grüne Investments nach. Denn ethische Kapitalanlagen sind nicht nur gut fürs Gewissen, sondern stellen auch ein probates Instrument der Diversifikation der Assets im Investment-Portfolio dar.

weiterlesenÖkologische Investments als Instrument der Diversifikation – Sandra Montero Lopéz von der Sensus Vermögen GmbH zu den attraktiven Renditechancen

Wie Investoren mit ökologischen Investments aktiv den Regenwald erhalten und gegen den Klimawandel kämpfen

Wälder und Regenwälder sind unermesslich wertvoll für das Klima der Erde. Sie sind von großer Bedeutung für die Produktion von Sauerstoff und zum Speichern von Kohlenstoff, außerdem bieten sie Millionen Tierarten ein Zuhause. Doch der Mensch holzt jährlich nach Angaben von Global Forest Watch eine Waldfläche von mehr als 29 Millionen Hektar ab, umgerechnet entspricht das der Größe von 41 Millionen Fußballfeldern. Der Rückgang des tropischen Baumbestandes war im Jahr 2017 enorm, allein 15,8 Millionen Hektar Regenwald wurden zerstört. Dabei beherbergen die Regenwälder in Süd- und Mittelamerika, Afrika und Asien allein fast 80 Prozent aller dokumentierten Tierarten der Welt, trotz der zur gesamten Landfläche vergleichsweise geringen flächenmäßigen Ausdehnung. Geht dieses wertvolle und einzigartige Ökosystem verloren, ist der Klimawandel kaum mehr aufzuhalten.

weiterlesenWie Investoren mit ökologischen Investments aktiv den Regenwald erhalten und gegen den Klimawandel kämpfen

Immer mehr Städte entscheiden sich dafür, in Sachen Energie und Emissionen „grün“ zu wirtschaften – das bietet Chancen für Privatanleger

Die Hitzewelle der letzten Wochen macht schmerzlich bewusst, dass der Klimawandel weiter fortschreitet. Jede Tonne CO2, die in die Atmosphäre gelangt, ist schädlich und befeuert die negativen Auswirkungen der Treibhausgase auf unserem Planeten. Eine Verminderung des CO2-Ausstoßes ist daher unbedingt notwendig. Die Maßnahmen, um den Anstieg der globalen Erwärmung zu minimieren, können durch „grünes“ Wirtschaften verstärkt werden, meint Sandra Montero López vom Finanzexperten Sensus Vermögen.

weiterlesenImmer mehr Städte entscheiden sich dafür, in Sachen Energie und Emissionen „grün“ zu wirtschaften – das bietet Chancen für Privatanleger

Nachhaltige Landwirtschaft ist das beste Instrument gegen Unterernährung – wer grün investiert, handelt sozial und kann gleichzeitig Vermögen aufbauen

Unterernährung ist in vielen Ländern aufgrund der wachsenden Weltbevölkerung ein großes Problem. Insbesondere auf dem Land trifft es die Menschen besonders hart. Nach Angaben der Welthungerhilfe hungern 815 Millionen Menschen, zwei Milliarden leiden an Mangelernährung. Die Zahlen sprechen für sich, es muss etwas getan werden, um den Hunger zu bekämpfen. Das Problem: Die Weltbevölkerung wächst, während die Anbaufläche für landwirtschaftliche Produkte gleichbleibt. Regierungen sind gezwungen, Lösungen zu finden, deshalb fand im Juli dieses Jahres eine Veranstaltung mit dem Titel „Investing for Reshaping Food Systems“ statt, bei dem die Dringlichkeit zur Entwicklung einer nachhaltigen Landwirtschaft besprochen wurde.

weiterlesenNachhaltige Landwirtschaft ist das beste Instrument gegen Unterernährung – wer grün investiert, handelt sozial und kann gleichzeitig Vermögen aufbauen

Erneuerbare Energien sind auf dem Vormarsch – Schwellenländer machen es vor

In den letzten Jahren haben sich vor allem Entwicklungsländer vermehrt für den Einsatz von erneuerbaren Energien eingesetzt. Diese Entwicklung sollten vor allem Anleger bei der Wahl ihrer Kapitalanlagen berücksichtigen, weiß Sandra Montero López von der Sensus Vermögen GmbH aus Marktredwitz. Moderne Investmentstrategien in Form von „Green Investments“ sind laut Sensus Vermögen ein Erfolgsgarant.

Modernes Investment mit nachhaltigem Grundgedanken

Der Wunsch, Geld anzulegen und gleichzeitig etwas Gutes zu tun, liegt aktuell weiterhin im Trend. Als Finanzdienstleister wissen die Experten von Sensus Vermögen, wie sich dieses Vorhaben lukrativ und effizient verwirklichen lässt. Laut einer neuen Studie der Frankfurt School of Finance ist dieser Trend, auf erneuerbare Energien als Investment zu setzen, besonders in Schwellenländern wie China, Indien und Brasilien gewinnbringend.

weiterlesenErneuerbare Energien sind auf dem Vormarsch – Schwellenländer machen es vor

Studien: Ethische Prinzipien werden bei der Wahl der Geldanlage immer wichtiger

Das Bewusstsein der Deutschen für soziale und ökologische Belange entwickelt sich weiter. Dies wirkt sich auch auf die Wahl der Kapitalanlagen und Investmentstrategien aus, wie Sandra Montero López von der Sensus Vermögen GmbH aus Marktredwitz weiß.

Konsumenten zeigen mehr Verantwortungsbewusstsein

Immer mehr Kunden und Kundinnen von Sensus Vermögen möchten nach Erfahrungen von Sandra Montero López wissen, in was genau sie ihr Geld anlegen, wenn sie Vermögensaufbau betreiben. Es geht nicht mehr allein darum, eine hohe Rendite zu erwirtschaften und das Privatvermögen optimal zu planen, sondern auch um ein nachhaltiges und ethisch vertretbares Investment. Firmen, die der Rüstungsindustrie angehören oder Atomkraft-Projekte unterstützen, treffen bei den Anlegern von heute auf wenig Zuspruch.

weiterlesenStudien: Ethische Prinzipien werden bei der Wahl der Geldanlage immer wichtiger

Warum erleben Edelhölzer einen Nachfrageboom weltweit – und wie sehen die Prognosen aus?

In Zeiten finanzieller und wirtschaftlicher Unsicherheit suchen die Menschen nach Möglichkeiten, ihr Geld krisensicher und langfristig rentabel anzulegen. Gleichzeitig soll das Anlagekonzept aber auch ökologisch oder ethisch vertretbar sein. Die Lösungen von Sensus Vermögen GmbH aus Marktredwitz, die Sandra Montero López als Produktmanagerin vertritt, sind für diesen Wunsch sicher eine gute Entscheidung. Eine konkrete Option für Anleger sind zum Beispiel Investments in nachwachsende Rohstoffe.

Wertvoller Rohstoff – die Nachfrage birgt Renditepotenzial

In der Volksrepublik China werden mehr als ein Drittel aller Möbel weltweit hergestellt. Die heimischen Forst- und Edelholzbestände können den Bedarf der chinesischen Möbelindustrie nicht decken, weshalb ein Großteil der Hölzer importiert werden muss. Dies macht Edelhölzer wie auch andere nachwachsende Rohstoffe zu einer interessanten, langfristig lohnenswerten Investition, findet Sandra Montero López von der Sensus Vermögen GmbH in Marktredwitz.

Ein weiterer Vorteil beim Vermögensaufbau mit Kapitalanlagen in Edelhölzer ist, dass deren ökologischer Anbau subventioniert wird. Immer mehr Staaten schaffen aktiv Anreize für Unternehmen und Farmer, ökologisch zu investieren statt wie in früheren Zeiten „Raubbau“ an der Ökologie zu betreiben. Das sorgt auch beim Anleger für ein Plus an Vertrauen.

weiterlesenWarum erleben Edelhölzer einen Nachfrageboom weltweit – und wie sehen die Prognosen aus?

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.